Spandau Krimi Connection

Spandau Krimi Connection

Die Autoren der Spandau Krimi Connection sind:

Claudia Johanna Bauer

geboren 1965, studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Philosophie. Sie wirkt in Berlin als Autorin, Dozentin für literarisches Schreiben und Literaturcoach. Dazu gehört auch die Leitung größerer Schreibprojekte mit vielen Autoren.

Dagmar Kahr

geboren 1970 in Berlin, versuchte sich in diesem Roman erstmals als Autorin. Da sie nicht allein schreiben wollte, suchte und fand sie fröhliche Mitstreiter in der Autorengruppe. Sie liebt humorige Geschichten, die gerne auch ins Skurrile gehen dürfen.

Ramona Karthe

geboren 1965, studierte Volkswirtschaft. Sie ist Kabarettistin mit durchaus ernsten Absichten in der Literatur. In der Autorengruppe schreibt sie seit 2006. Außerdem veröffentlichte sie diverse Kurzgeschichten im Rahmen des Berliner VHS-Literaturwettbewerbs Die Schreibwerkschau.

Hans-Peter Nicklasch

Nachdem er sich 35 Jahre lang mit Kriminalität jeder Art befasst hatte, wollte er die Herangehensweisen von Krimi-Autoren kennenlernen. Es war für ihn sehr interessant, die völlig andere Methodik in der Entstehung und dramaturgischen Weiterentwicklung der Krimitexte mitzuerleben.

Helmut Paske

ist von Beruf Erzieher im Kindergarten. Schon als kleiner Junge erzählte er gerne Geschichten und behielt diese Freude am Fabulieren und Hineindenken in Wesen jeglicher Art stets bei. 1999 erschien sein Roman Nirupama, die Unvergleichliche in der edition belletriste.

Gudrun Peters

ist überzeugte Spandauerin, schreibt ansonsten Kabaretttexte und präsentiert sie lustvoll auf der Bühne.

Rainer Rehme

geboren 1955 in Spandau, hat in den 80er-Jahren zur Probe einige Glossen beim Spandauer Volksblatt abgegeben, als es noch eine echte Tageszeitung war – und viele dieser Texte wurden tatsächlich veröffentlicht. Nach seiner Pensionierung 2003 stellte er die Produktion humorvoller Kurzgeschichten auf eine semiprofessionelle Ebene und schrieb in den ersten Jahren für bis zu sieben deutsche Tageszeitungen.

Frank Hegemann

hat seit Fledermausetot! nicht nur mitgeschrieben, sondern auch den Pasow für die Cover gezeichnet. Er würde den Hund des Hausmeisters “Paulaner” nennen.

Claudia Lohse

studiert Germanistik und Klassische Philologie. Schon in ihrer Schulzeit wurde sie Mitglied der Spandau Krimi Connection, und ihre Begeisterung für Literatur dauert bis heute an. Fledermausetot! ist ihre erste Veröffentlichung.

Martin Rammensee

ist Gartenbauingenieur, lebt seit 1976 in Berlin und inzwischen hauptsächlich in Südfrankreich. Er schreibt seit vielen Jahren literarisch, sehr gerne auch Reisebeschreibungen. Eine erste Bindung an den Bezirk Spandau gab es für ihn durch seine Mitwirkung beim Aufbau des Kulturhauses Spandau. Er schreibt seit Fledermausetot! für die Spandau Krimi Connection.