Lesefaule Jungen zum Lesen motivieren - spannende Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen

Welches Buch lesen, wenn man nicht gerne liest? Wie kann man lesefaule Jungen zum Lesen motivieren? Empfehlungen für spannende Abenteuer Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen.

Lesefaule Jungen zum Lesen motivieren – spannende Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen

Wir möchten Kinder und Jugendliche durch eine actionreiche und lustige Geschichte mit coolen Helden zum Lesen motivieren. Immer öfter wird uns berichtet, dass speziell lesefaule Jungs durch unsere spannenden Kinderbücher und Jugendbücher zum Lesen motiviert wurden – das freut uns sehr!

Welches Buch lesen, wenn man nicht gerne liest?

Folgende spannenden Bücher für Jungen ab 10 und ab 12 Jahren bringen auch lesefaule Jungen zum Lesen. Viele Jungs finden die Bücher so toll, dass sie sie in Buchvorstellungen ihrer Klasse präsentieren. Es sind echte Bücher für Lesemuffel:

Wie kann man Jungen zum Lesen motivieren?

Um Jungen zum Lesen zu motivieren, empfehlen wir Eltern:

  • Wählen Sie ein spannendes Buch, das Ihren Jungen anspricht
  • Lesen Sie abwechselnd mit dem Sohn
  • Planen Sie das gemeinsame Lesen so, dass Sie keinen Zeitdruck haben
  • Wählen Sie einen schönen Ort
  • Loben Sie Ihren Jungen bei Fortschritten

Was macht ein Buch für lesefaule Jungen aus?

In unseren sozialen Netzwerken haben wir gefragt, was an einem Buch für Jungen besonders wichtig ist. Die Antworten zeigen, dass Spannung im Fokus steht:

  • Das es spannend und abenteuerlich ist.
  • Es muss einen fesseln, spannend und lehrreich sein.
  • Spannend, witzig und ein tolles Happyend für die Jungs.
  • Es muss die die Neugier wecken und spannend geschrieben sein.
  • Dass es spannend ist, aber nicht zu gruselig …

Doch auch die Charaktere spielen eine große Rolle:

  • Die Charaktere sollen klug entscheiden.
  • Die Helden sollten sympathisch sein und so, dass man mit ihnen mit fiebern kann.
  • Wichtig sind Charaktere, die Vorbilder sind und mit denen sich die Kinder identifizieren können.

Auch die Handlung muss die Jungen überzeugen:

  • Mir ist es wichtig das die Handlung fesselnd ist und man das Buch nicht mehr weglegen möchte.
  • Ich liebe es, wenn eine erste Liebe darin vorkommt …
  • Mir ist es wichtig, das mich die Handlung von den ersten Seiten mitzieht und ich mitfühlen kann.
  • Interessant, aufregend, eine Herausforderung für die Helden, die die Bösen besiegen.
  • … und am Schluss ein Happyend.

Ein gutes Buch für lesefaule Jungen – alle Leserkommentare:

  • Ein farbenfrohes Cover.
  • Die Schrift soll nicht verschnörkelt und einfach zu lesen sein.
  • Ein paar Illustrationen wären auch nicht schlecht.
  • Platz für die eigene Fantasieentwicklung!
  • Gern nähere Erläuterung von Worten / Dingen.
  • Jugendgerecht geschrieben mit interessantem Thema.
  • Dass es mehrere Teile hat, damit die Jugendlichen auch länger was davon haben. Ab einem bestimmten Alter ist es ja schon schwer, sie zum lesen zu bringen.
  • Mein Sohn (12) liebt spannende und lustige Geschichten mit ein bisschen Liebe.
  • Eine altersgemäße Handlung und Spannung
  • Ich finde es wichtig, dass es nicht zu brutal ist. Teilweise kommen die Bücher ab 12 Jahren schon echt heftig daher. Da frag ich mich immer, ob das wirklich der Geschmack der Jugend ist oder ob wir durch solche Filme und Bücher den Geschmack heranziehen. Die Ei oder Huhn – Frage quasi
  • Ich bin für ein bisschen Spannung, Witz und Identifikationsmöglichkeit für Jugendliche.
  • Es muss spannend sein
  • Es sollte fesselnd sein und auch Lesefaule zum weiterlesen animieren
  • Es muss spannend sein und den Leser fesseln
  • Sympathische Charaktere
  • Dass es nicht zu gruselig ist! Und vielleicht noch einen pädagogischen Hintergrund
  • Ich finde positive Rollenvorbilder bei Jungenbüchern besonders wichtig
  • Viele Abenteuer, leicht zu lesen, einfach schöne Geschichten
  • Spannend mit viel Humor
  • Die Charaktere sollten authentisch sein und die Handlung spannend und /oder witzig.
  • Spannung und Humor
  • Gute Jugendliteratur soll spannend, aber nicht zu komplex von der Handlung sein
  • Dass es nah an der Realität der Jungs ist und sie sich in die Charaktere reinversetzen können.
  • Es sollte phantasievoll, spannend und lehrreich sein.
  • Ich lege Wert auf Bildsprache, Wortspiele, Humor & Moral.

Welches Buch für kleine Lesemuffel?

Unsere Kinderbücher rund um den „Leuchtturm der Abenteuer“ sind bei Jungs sehr beliebt. Es gibt Bücher für die Altersgruppen ab 6, ab 8 und ab 10 Jahren.

Welches Buch für größere Lesemuffel?

Unser beliebtestes Jugendbuch ist „Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel„, es wird sehr oft bei Buchvorstellungen in der 6. Klasse von Schülerinnen und Schülern ab 11 Jahren ausgewählt oder als Klassensatz gelesen.

Cooles Buch für Jungen
Cooles Buch für Jungen

Eine Lehrerin (7. Klasse): Nachdem Ihr Buch im Unterricht behandelt wurde, meinten alle Schüler, sie hätten es gern gelesen und interessant und spannend gefunden. Es ist Ihnen gut gelungen, Ihre jungen Leser anzusprechen und Lust aufs Lesen zu wecken.

Weitere Lesermeinungen.

Beiträge über Bücher für Jungen

  • Jugendbuch für Toleranz und Diversität
    Das Jugendbuch „Die Jagd nach dem geheimnisvollen Kodex“ beleuchtet die Gefahren für Demokratie und Rechtsstaat durch eine technologisch fortgeschrittene Diktatur. Spannendes Sci-Fi-Fantasy-Abenteuer für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren.
  • Kinderbuch ab 6 Jahren für Jungen
    Dino-Alarm ist ein Kinderbuch für Jungen ab 6 Jahren mit bunten Bildern und einer spannenden Dinosaurier-Geschichte.
  • Start der neuen Kinderbuch-Trilogie ab 10 Jahren
    Karim Pieritz berichtet von der Überarbeitung seiner Leseanfänger-Reihe zu Kinderbüchern für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren.
  • Eine rassistische KI erobert die Welt
    In „Die Jagd nach dem geheimnisvollen Illuminati-Auge“ motiviert eine künstliche Intelligenz Jugendliche zu rechten Straftaten. Jugendbuch für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren.
  • Lesefaule Jungen zum Lesen motivieren – spannende Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen
    Welches Buch lesen, wenn man nicht gerne liest? Wie kann man lesefaule Jungen zum Lesen motivieren? Empfehlungen für spannende Abenteuer Bücher für Jungs, die nicht gerne lesen.
  • Bücher für 12-jährige Lesemuffel – Jugendbücher für Jungen
    Welche Jugendbücher sind für 12-jährige Lesemuffel geeignet? Was lesen Jungs mit 12 Jahren? Empfehlungen für spannende Abenteuer Jugendbücher ab 12 Jahren für Jungen, die nicht gerne lesen.
  • Coole Kinderbücher für Jungs
    Wie finde ich coole Kinderbücher für Jungen? Über Spannung, Glaubwürdigkeit und das richtige Lesealter in Kinder- und Jugendbüchern.
  • Spannendes Jugendbuch ab 12 für Jungen und Mädchen
    Im spannenden Abenteuer Jugendbuch „Die Jagd nach dem geheimnisvollen Rollsiegel“ geht John auf eine Rettungsmission, die bis in ein digitales Universum führt und auf der ihm mehr als ein Mädchen den Kopf verdreht.
  • Jungen im Kinderbuch
    In meiner Kinderbuch-Reihe können die Jungen mit Schwertern kämpfen, Freunde in Not retten und Helden sein – wie in klassischen Abenteuergeschichten.